Erfolgreich Risikobeurteilungen erstellen – nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Was Sie in diesem Seminar lernen…

Die Maschinenrichtlinie verpflichtet ein maschinenherstellendes Unternehmen dazu, sichere Maschine zu konstruieren. Das erhöht in allen EU-Mitgliedsstaaten die allgemeine Sicherheit im Umgang mit Maschinen – also eine feine Sache! Teil dieses Sicherheitskonzept ist es laut Richtlinie auch, Risiken schriftlichen zu bewerten und den Bewertungsprozess zu dokumentieren.

Eine Risikobeurteilung umfasst die Bewertung möglicher Gefahren samt Gegenmaßnahmen, konstruktiv und dokumentativ.

 

Das Seminar richtet sich an Sie als Technische:r Redakteur:in, welche:r Ihr Konstruktionsteam bei der Verschriftlichung der Risikobeurteilung unterstützt. Das Seminar richtet sich ausdrücklich nicht an Konstruktionsteams, denn konstruktive Risikominderungen werden nicht beleuchtet. Gemeinsam lernen wir Methoden zur Dokumentation von Risiken und deren Beurteilung!

Sie lernen die relevanten Normen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und DIN EN ISO 12100:2011 kennen. Das 3-Schritte-Verfahren zur Risikominimierung wird erklärt: Inhärent sichere Konstruktion, ergänzende Schutzmaßnahmen, umfassende Nutzungsinformationen.

Hauptteil des Seminars ist die Verschriftlichung der Risikoanalyse. Wir zeigen Ihnen eine Methode zur Risikobewertung und spielen diese gemeinsam praxisnah durch.

 

Unsere Themen auf einen Blick:

  • Grundlagen zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Grundlagen zur DIN EN ISO 12100:2011 
  • 3-Schritte-Verfahren 
  • Prozesse einer Risikoanalyse, Qualifizierung und Quantifizierung von Risiken 
  • Verschriftlichung der Risikobeurteilung und Risikograph
  • Nachbetrachtung einer Risikobeurteilung 

 

Der Ablauf des Seminars:

Das Seminar ist in 4 Themengruppen gegliedert:

Eine Lerneinheit läuft 4 Stunden, zzgl. zwei kurzen Pausen für Kaffee und Networking, um die Konzentration aufrecht zu erhalten.

Dabei sind wir remote – und doch ganz nah. Praxisnahe Informationen, reger Austausch untereinander und alles mit anschaulichen Beispielen untermalt. Wir geben Ihnen das Wissen an die Hand, erfolgreiche Risikobeurteilungen zu dokumentieren!

€ 1290,-
Preis pro Person / Netto zzgl. MwSt.

Die Schulung besteht aus vier Terminen, verteilt über zwei Wochen. Der Preis pro Person umfasst Teil I bis IV.

Unser Tipp:

Melden Sie sich frühzeitig an und erhalten Sie bei einer Anmeldung bis zu 6 Wochen vor dem Seminartermin unseren Early-Bird-Preis.

Was das konkret bedeutet?
10 % Rabatt auf den genannten Teilnehmerpreis.

Lesen Sie auch unsere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme.

Gruppenrabatte möglich.
Sprechen Sie uns an!

Veranstaltungsdaten

Tag 1
calendar-light 17/11/2022
clock-light 9:00 - 13:30 Uhr
Tag 2
calendar-light 18/11/2022
clock-light 9:00 - 13:30 Uhr
Tag 3
calendar-light 24/11/2022
clock-light 9:00 - 13:30 Uhr
Tag 4
calendar-light 25/11/2022
clock-light 9:00 - 13:30 Uhr